Sie befinden sich hier:   HomeSOZIALES & GESUNDHEITParndorf GEHT

Parndorf GEHT

Parndorf Geht! Jetzt mitmachen!

Parndorf Geht! Jetzt mitmachen!

Die drei burgenländischen Klimabündnis-Gemeinden Eisenstadt, Neufeld/Leitha und Parndorf haben eine Gemeinsamkeit: Sie wollen bis Ende 2022 das Zu-Fuß-Gehen fördern. Es sollen die Bedingungen für Zu-Fuß-Gehende verbessert werden, damit alle BewohnerInnen zukünftig mehr Wege zu Fuß zurücklegen und ihre Lebensqualität dadurch erhöht wird.

 

Befragung "Aktive Mobilität – Burgenland geht"

Die Befragung „Aktive Mobilität – Burgenland geht“ soll BürgerInnen die Möglichkeit geben, sich an dem Projekt zu beteiligen und Ideen einzubringen. Eines der Ziele der Befragung ist es, Eindrücke und Verbesserungspotentiale zum Thema Zu-Fuß-Gehen zu sammeln und somit den Fußverkehr stärker fördern zu können. Es können sich alle BewohnerInnen aus Neufeld/Leitha, Parndorf und Eisenstadt sich beteiligen.

 

nach obenWEG MIT DEM SPECK

WEG MIT DEM SPECK

PARNDORF GEHT EMPFIEHLT...

 

Das leckeres Weihnachtsessen und die Weihnachtskekse zeigen Spuren,die von deiner Waage schonungslos aufgezeigt werden?

Was nun? Die Waage verstecken? "Parndorf geht" empfiehlt als Gegenmaßnahme aktive Bewegung.

 

Schon Spaziergänge bei Tageslicht helfen gegen den Speck und auch gegen eine allfällige Winterdepression.

 

nach obenDER SAISONALEN DEPRESSION DAVONLAUFEN

DER SAISONALEN DEPRESSION DAVONLAUFEN

PARNDORF GEHT... AUCH IM WINTER!

 

Langsam wird es kälter und die Tage immer kürzer. Bei vielen schleicht sich damit auch die so genannte „saisonale Depression“ ein.

 

Schuld daran sind kaum Sonne und zu wenig Bewegung. Dabei legen wir tagtäglich viele Wege zurück, die wir auch zu Fußoder mit dem Rad schaffen würden. Also raus an die frische Luft!

 

Denn regelmäßige Bewegung hellt nicht nur die Stimmung auf, sondern stärkt auch das Immunsystem und schützt so vor Erkältungen.

 

nach obenEIN TIPP VON "PARNDORF GEHT"

EIN TIPP VON "PARNDORF GEHT"

WAS DU VON HUNDEN LERNEN KANNST:

 

GENIESSE DEINEN SPAZIERGANG

UND BLEIBE NEUGIERIG.

 

nach obenBEWEGUNG IST DIE BESTE MEDIZIN

BEWEGUNG IST DIE BESTE MEDIZIN

HOLEN SIE SICH IHRE BEWEGUNG AUF REZEPT!

Welche Bewegung ist gesund?

+ mindestens 150 Minuten mittlerer Anstrengung oder 75 Minuten höherer Anstrengung pro Woche

+ zusätzlich an zwei Tagen muskelkräftigende Übungen


Beispiele für Bewegung mit mittlerer Anstrengung: Schnelleres Gehen, Nordic Walking, Radfahren im Alltag oder Tanzen


Beispiele für Bewegung mit höherer Anstrengung: Laufen, Langlaufen, schnelles Radfahren oder Wandern in den Bergen


Studien zeigen, ...

... dass Bewegung wie tägliches Gehen oder Radfahren im Alltag die Lebenszeit ohne Pflegebedarf um ca. 10 Jahre verlängert.

 

!!! NUTZEN SIE DESHALB DAS BEWEGUNGSANGEBOT IN UNSERER GEMEINDE !!!

 
/